Neue StorFly® SATA SSD Generation von Virtium

Virtium stellt die zweite Generation StorFly® SATA SSDs in den Formfaktoren 2,5", 1,8", M.2 (Type 2242 und 2280), mSATA (MO-300), Slim SATA (MO-297) und CFast vor.

Neue StorFly® SATA SSD Generation von Virtium

14. Mai 2014 – Virtium stellt die 2. Generation StorFly® SATA SSDs vor

StorFly SSDs für OEMs verbessern Gesamtbetriebskosten (TCO) - Vorteile durch höhere Leistung und Kapazitäten ersparen kostenintensive Evaluierungsprozesse

RANCHO SANTA MARGARITA, Kalifornien, den 14. Mai 2014 – Virtium, der bewährte Lieferant für höchst zuverlässige Infrastruktur SSDs und industrielle Speichermodule für die Embedded Industrie, stellt heute die zweite Generation  der StorFly® SATA 6G (SATA III) Solid State Drive Produktfamilie vor. Diese ist erhältlich in 2,5" und 1,8" SATA, M.2, mSATA, Slim SATA und CFast Formfaktoren. Die neue Produktfamilie ist abgestimmt auf verschiedenste Speicheranforderungen von betriebswichtigen Embedded Anwendungen. StorFly SSD Produkte der zweiten Generation bieten eine herausragende Lebensdauer (Endurance) und werden für sehr lange Produktionszyklen gefertigt. Die neuen StorFly Produkte sind optimiert für unterschiedlichste Datenarten und Auslastungen in einem weiten Bereich von Infrastrukturanwendungen wie zum Beispiel Networking, Kommunikation, Industrial, Fernüberwachung, Transport, Digital Signage und Spielesysteme.

Durch die 2. Generation der StorFly SSDs werden kostenintensive Neuzertifizierungen minimiert. Die SLC-basierten SSDs der PE Klasse werden in den angebotenen Konfigurationen für einen minimalen Zeitraum von 3 Jahren unterstützt und ermöglichen OEMs so ein erhebliches Einsparpotenzial bei den Gesamtbetriebskosten (TCO). Die neuen StorFly SATA SSDs erreichen eine doppelt so hohe Lese-Performance, haben eine stark verbesserte Fehlerüberprüfung und -korrektur (ECC) und ein stark verbessertes Wear Leveling, außerdem bieten sie eine deutlich höhere Zuverlässigkeit und Lebensdauer (Endurance) gegenüber den StorFly SSDs der ersten Generation. Die neuen StorFly Designs bieten zusätzlich S.M.A.R.T. Unterstützung und beinhalten Virtiums vtGUARD™ Stromausfallschutztechnologie zum Schutz vor möglichem Datenverlust durch einen unerwarteten Stromausfall.

„Virtium ist ausschließlich auf die Bedürfnisse von OEMs und den industriellen/embedded Markt ausgerichtet. Virtiums Ziel ist es OEMs die längsten Produkt-Lebenszyklen in diesem Industriebereich zu bieten um so kostenintensive und störende Neuzertifizierungen zu vermeiden. Mit der 2. Generation der StorFly SATA SSDs kann Virtium garantieren, dass für die SLC-basierten StorFly PE Produktklassen für eine Dauer von mindestens 4 Jahren keine Neuqualifizierungen nötig sind“, sagte Scott Phillips, Virtium Marketingleiter. „Während StorFly PE, Virtiums SLC-basierte SSDs ganz klar den höchsten Vorteil bei der Betrachtung der gesamten Betriebskosten (TCO) bieten, bietet Virtium für budgetgebundene Projekte MLC NAND Lösungen der neusten Generation mit den StorFly CE SSDs an. Am Ende geht es darum den Anforderungen zu entsprechen und Probleme zu lösen.“, so Scott Phillips.

Virtium StorFly® SATA 6G SSD Familie

StorFly®

PE

CE

NAND Flash Typ

SLC

MLC

Kapazität (GB)

8, 16, 32, 64, 128, 256

30, 60, 120, 240, 480

R/W Geschwindigkeit (MB/s)

500 / 400

500 / 330

Formfaktoren

2,5", 1,8", M.2 (Type 2242 und 2280), mSATA (MO-300), Slim SATA (MO-297), CFast


Weitere Informationen und detailliertere Produktspezifikationen der gesamten 2. Generation von Virtiums StorFly Produkten finden Sie auf: www.altec-cs.com/de/Produkte/Flash-Loesungen unter „Virtium - Embedded SLC und MLC Flashlösungen

Über Virtium

Virtium ist ein lösungsorientierter Hersteller und Entwickler von embedded SSDs und industriellen Flashspeicher Produkten für OEMs aus den Bereichen Netzwerk, Kommunikation, Industrie, Transport, Gaming, (in-flight) Entertainment, mobilen Anwendungen und vielen anderen Bereichen mehr. Um die Anforderungen seiner Kunden in Bezug auf Leistung, Auslastung und produktspezifischer Verwendung optimal erfüllen zu können sind neue standardisierte Flashspeicher Lösungen bei Virtium besonders schnell verfügbar und zeichnen sich gleichzeitig durch unübertroffen lange Produktzyklen aus.

Virtium ist bekannt als Innovator im Bereich Speichermedien und Speichertechnik. Das Unternehmen ist eine treibende Kraft bei der Weiterentwicklung von embedded SSDs und Speichermodulen, die bedingt durch ihre Kapazität, Formfaktoren, erweiterten Temperaturbereich, Widerstandsfähigkeit und Konfigurationsverbesserungen OEMs helfen erfolgreich im Wettbewerb bestehen zu können.

Für mehr Information über Virtium, weitere Virtium Speichermedien und Speichertechnologien besuchen Sie bitte www.virtium.com.

Über altec ComputerSysteme GmbH

altec entwickelt und vertreibt kundenspezifische Solid State Speicherlösungen für Militär, Avionik/Aerospace, Nautik, Offshore, Automotive, (Schwer-) Industrie usw. Das Unternehmen bietet Lösungen und Beratungsdienstleistungen für schnelles Speichern, redundante Systeme, Schutz vor unberechtigtem Zugriff, Manipulation der gespeicherten Daten und anderen spezialisierten Anforderungen im Bereich moderner Flashspeichersysteme an. altec entwickelt und produziert nach kundenspezifischen Anforderungen und zertifiziert nach geforderten Prüfnormen (DIN, EN, ISO, MIL usw.). Zertifizierte QS Prozesse nach ISO 9001 garantieren für höchste Qualität, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Produkte. Zusätzlich sind individuelle Einzelprüfungen, beispielsweise in der eigenen Klimakammer und eine Konfektionierung vor der Auslieferung möglich.

Für mehr Information über altec ComputerSysteme besuchen Sie bitte www.altec-cs.com.